Die Wassersaison beginnt regelmäßig im April und endet mit dem ersten Hochwasser im Oktober.

Boote sind täglich nach vorheriger Absprache buchbar!

 

In der Herbst- und Wintersaison bieten wir für Firmen und Gruppen interessante Alternativen am Wasser und in der Natur des Essener Südens.

Zum Beispiel die "Ruhr Highland Games" - Teambuilding pur, wenn zwei Teams miteinander schottische Highland Spiele ausfechten. Bei jedem Wetter und natürlich verbunden mit einem rustikalen Highlanddinner. Auf Wunsch mit Whiskytasting - für die Damen wie Herren auch mit mildem Wiskylikör.

Sprechen sie uns an!

Saisonzeiten
Freitag, 16 November 2018
Kanus
Kajaks und Kanadier
Hier können sie 1er und 2er Kajaks sowie Kanadier bis zu 4 Personen pro Boot buchen
Raft
Eine Raft-Tour
Eine Raft Tour mit bis zu 16 Personen pro Raft
Floßfahrt
Floßbau und Fahrt
Teambuilding Floßbau mit anschließender Floßfahrt
Events
bei Wind und Wetter
GEO-Caching, Highland Games, Bogenschießen, Teamfindung
Kickbikes
Roller für Jung und Alt
Sehr handlicher und wendiger Universalroller
Waldhaus
Gruppenausflug
Für Jugendgruppen und Schulklassen

Hot Info

Unsere Kanusaison ist beendet. Leider können wir keine Kanu-, Raft- oder Floßtouren mehr anbieten.
Die üblichen Veranstaltungen wie Bogenschießen, Highlandgames, etc. können weiterhin gerne über unser Kontaktformular angefragt und gebucht werden.

Bitte beachten Sie unsere geänderten Bürozeiten:
Mo. - Fr. 10 - 16 Uhr
Sa. - So. geschlossen
Telefon:
02051-8087788
oder Mail:
team@ruhr-abenteuer.de

AGB

 

Nutzungsordnung/

Allgemeine Geschäftsbedingungen Bootsvermietung

1. Ausgabe der Boote, Zahlung des Mietpreises, Allgemeines

  • Die Vermietung unserer Boote erfolgt nur gegen Angabe der Personalien (Name, Anschrift) und ggf. gegen Vorlage des Personalausweises oder eines anderen gültigen Dokumentes.
  • Die Benutzung unserer Boote erfolgt auf eigene Gefahr. Für alle Teilnehmer ist das Tragen von geeigneten Rettungsmitteln (Schwimmwesten) Pflicht. Hierfür können auch eigene Westen verwendet werden, die den Anforderungen entsprechen.
    Rettungsmittel sind für den Notfall. Bei widerrechtlicher Benutzung wird eine Trocknungs-/Reinigungsgebühr von 5 € erhoben.
  • Alle Teilnehmer müssen schwimmen können.
  • Mietpreis und Kaution sind bei der Ausgabe im Voraus zu entrichten. Die Boote sind bis spätestens 18.00 Uhr, bzw. entsprechend der Lt. Buchung angegebenen Abgabezeit zurückzugegeben – ausgenommen Buchungen über mehrere Tage. Bei verspäteter Rückgabe ist eine Aufwandspauschale von 20 € zu entrichten. Eine vorzeitige Rückgabe berechtigt nicht zur Rückforderung des Mietpreises. Weder Havarie, noch Unfall oder Wetteränderungen berechtigen den Mieter zu einer Preisminderung oder zu Schadenersatz.
  • Den Anweisungen des Vermieters bzw. für ihn tätige Personen ist Folge zu leisten.
  • Für die Nutzung unserer Boote gilt die Sportbootvermietungsordnung - Binnen, die zur Einsicht ausliegt. Dazu gehört u. a. dass die höchstzulässige Personenzahl nicht überschritten wird.
  • Unsere Boote und das Zubehör sind in einwandfreiem Zustand. Bei Beschädigung oder Verlust (z. B. durch unsachgemäße Benutzung, Transport – einschließlich Transport durch Dritte - oder mangelhafte Sicherung) haftet der Bootsmieter für die Reparatur bzw. Wiederbeschaffung in vollem Umfang. Für Schäden an Dritten und durch unsachgemäße Behandlung übernimmt der Vermieter keine Haftung. Ruhr-Abenteuer übernimmt keine Verantwortung bei Verlust oder Beschädigung Ihrer mitgebrachten Wertgegenstände wie beispielsweise Handys, Kameras oder Uhren. Schäden und Mängel sind unverzüglich zu melden. Nicht gemeldete Schäden werden als vorsätzlich angesehen und (auch nachträglich) in Rechnung gestellt. Werden Schäden nicht gemeldet, so kann der Mieter auch für Folgeschäden (z. B. Ausfall der Boote wegen Reparatur) haftbar gemacht werden. Normale Verschleißerscheinungen sind von der Schadenersatzpflicht ausgenommen.
  • Der Mieter verpflichtet sich, Boote und Zubehör sauber zurückzugeben, ansonsten wird eine Reinigungsgebühr in Höhe von 10,00 € (auch bei der Nutzung der Boote zum Angeln) erhoben.
  • Bei Havarien oder Unfällen ist der Vermieter unverzüglich zu benachrichtigen und Weisungen für weiteres Verhalten abzuwarten.

2. Allgemeines Verhalten, Aufsichtspflicht

  • Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ist der Alkoholkonsum auf Bootstouren untersagt. Eine Materialausgabe an bereits vor Tourbeginn alkoholisierte Teilnehmer erfolgt nicht, der Tourpreis ist seitens des Mieters in vollem Umfang zu tragen.  
  • Stege und Uferbereich sind nur nach Aufforderung zu betreten! Baden vom Ufer bzw. von den Stegen aus ist nicht gestattet, Baden vom Boot aus erfolgt auf eigene Gefahr. Bei Zuwiderhandlung wird keine Haftung für Schäden oder Verletzungen übernommen.
  • Eltern/andere Aufsichtspersonen haben der Aufsichtspflicht nachzukommen und sind für die Sicherheit Ihrer/der zu beaufsichtigenden Kinder (Tragen von Schwimmwesten, Verhalten im Boot...) verantwortlich.
  • Für Verschmutzungen von Wasser, Wald und Umwelt durch den Mieter ist dieser selbst verantwortlich und haftbar. Abfälle und Müll sollten mitgenommen und ordnungsgemäß entsorgt werden.
  • Die Gelegezonen (einschließlich Schilfgürtel) und Seerosenflächen dürfen nicht befahren und beangelt werden. Zu Wehren und Fischereigeräten (Reusen) ist ein ausreichender Abstand zu halten.

3. Reservierungen, Stornierung

  • Kanus/Paddel können im Voraus für ganze Tage oder einzelne Touren reserviert werden. Die Reservierung erfolgt in der Regel schriftlich bzw. mündlich gegen Anzahlung. Sie ist nach dem BGB in jedem Fall für beide Seiten verbindlich. Der Vertrag kommt durch Antrag (Angebot) und Annahme (Reservierung schriftlich oder mündlich) zustande. Eine Reservierungsbestätigung wird nach Eingang der Reservierung verschickt. Stundenweise Reservierungen sind aus betrieblichen Gründen nicht möglich.
  • Der Vermieter ist verpflichtet, die reservierten Boote für den Zeitraum der Buchung zur Verfügung zu stellen. Dieser Verpflichtung muss der Vermieter nicht nachkommen, wenn dem besondere Umstände entgegenstehen (z. B. Vorschriften der Sportbootvermietordnung, vorsätzlicher oder grob fahrlässiger unsachgemäßer Umgang mit den Booten, höhere Gewalt).
  • Reservierte Boote sind, soweit nicht anders vereinbart, bis 30 Minuten nach vertraglich geregeltem Tourbeginn abzuholen. Erfolgt bis dahin keine Abholung oder wird keine andere Vereinbarung getroffen, ist der Vermieter berechtigt die Boote anderweitig zu vermieten.
  • Sollte Ruhr-Abenteuer aufgrund des Wetters (Gewitter / Starkregen) die Tour absagen müssen kann die Anzahlung bzw. der bereits geleistete Betrag auf ein späteres Tourdatum (innerhalb eines Jahres) angerechnet werden. Ruhr-Abenteuer wird sich rechtzeitig bemühen einen Ersatztermin zu finden. Sollte der Kunde auf Durchführung bestehen und dann kurzfristig absagen, bzw. wenn eine Durchführung dann nicht möglich ist, ist der Gesamtpreis der Tour zu zahlen. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Erstattung. 
  • Touren finden grundsätzlich statt, sofern nicht seitens der Fa. Ruhr-Abenteuer schriftlich oder telefonisch abgesagt wird. 
  • Stornierungen (einzelne Boote, Einzelbuchungen, Kleingruppen) sind bis 2 Wochen vor Tourbeginn schriftlich oder per E-Mail kostenlos möglich, bei Stornierungen bis 72 Std. vor Tourbeginn ist eine Gebühr von 25% des Gesamtpreises zu zahlen. Bei späterer Stornierung ist der Gesamtpreis der Tour zu zahlen.
    Bei Gruppen (ab 12 Personen) ist die Stornierung der Tour bis 4 Wochen vor Tourbeginn möglich. Einzelne Personen (max. 4) können bis 72 Std. vor Tourbeginn abgemeldet werden.
    Ausnahme: Kombi-Angebote (z.B. Paddeln + Grillen) Bei Kombi-Angeboten kann die Abmeldung von Personen nur bis 1 Woche vor der Tour erfolgen. Spätere Abmeldungen können nicht berücksichtigt werden.
    Stornierungen / Abmeldungen müssen in jedem Fall schriftlich, per Mail erfolgen

4. Anerkennung der AGB

Mit dem Zustandekommen des Vertrags (siehe 3. Unterpunkt 1) und/oder Akzeptieren der AGB bei Onlinebuchung werden die Nutzungsordnung/Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt. Etwaige Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

Kontakt:
........................................................................

Telefon: +49 (0) 2051 - 8087788
E-Mail: team@ruhr-abenteuer.de

Über Uns
........................................................................

AGB
Impressum
Datenschutz
Über uns

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok